contentTop
Logo chevaux de bât
Die Saumpferde
(Les chevaux de bât)
von Anjeux
Startseite

aktualisiert: 23.03.2024

Fabuleuse, Ketmie und Isa-Moïsa , welche leider von uns gegangen sind und nun über ewig grüne Wiesen ziehen.

contentBottom

Unsere aktuellen Reisebegleiterinnen sind Stuten der Rasse Trait Comtois mit einer Schulterhöhe (Stockmass) von 160 bis 176 cm und einem Gewicht (unbeladen) von 750 bis 850 kg. Sie sind arbeitswillig, zutraulich und gut im Kopf. Alles in Allem eine riesige Menge Gutmütigkeit.
Das Trait Comtois ist das am weitesten verbreitete Kaltblut-Freizeit-Pferd in Frankreich und auch weit über die Grenzen hinaus verbreitet und geschätzt, kräftig genug, den «schweren» Sattel mit der Ausrüstung für bis zu vier Personen zu tragen.

alle drei

SirèneSIRÈNE de Genevrey (geboren 2006)
Risthöhe ca. 160 cm, Gewicht ca. 750 kg

Sie ist die älteste unserer im aktiven Dienst stehenden Mitarbeiterinnen. Vorher lebte sie auf einem Landwirtschaftsbetrieb, wo sie während ca. 10 Jahren für die Reproduktion eingesetzt wurde.
Seit Dezember 2020 ist sie bei uns und nach ihrer Ausbildung zum Packpferd seit 2022 im Einsatz.
 
 
 
 
 
UlkaULKA 38 de Pressigny (geboren 2008)
Risthöhe ca. 165 cm, Gewicht ca.780 kg
 
Sie kommt vom gleichen Landwirtschaftsbetrieb wie Sirène. Sie war auch für die Reproduktion vorgesehen, “eignete” sich aber offensichtlich nicht dafür. Einziges Fohlen von ihr ist unsere Inca.
Im Oktober 2020 kam sie zu uns und nach ihrer Ausbildung zum Packpferd seit 2022 im Einsatz.
 
 
 
 
 
IncaINCA des Potheys (geboren 2018)
Risthöhe ca. 176 cm, Gewicht ca. 850 kg
 
Sie ist die Tochter von Ulka und kommt somit ebenfalls vom gleichen Betrieb. Sie kam als Fohlen im April 2019 zu uns und wurde von unseren zwei damaligen Rentnerinnen Fabuleuse und Isa Moïsa unter die Fittiche genommen. Von ihnen hat sie alles gelernt. Von ihnen hat sie die Gleichmut, die Ruhe, die Furchtlosigkeit, die “Kaltblütigkeit”.
Seit März 2023, nach ihrem Beritt durch Claire Daclin im Centre Equestre “Legende Horse Sports” in Anjeux wird sie Stück für Stück in die Arbeit als Packpferd eingeführt und ab 2024 als
 Tour-Leiter-Pferd zum Einsatz kommen.
 
 
LauranneLauranne (geboren 1999)
Risthöhe ca. 165 cm, Gewicht ca. 750 kg. 
Mit 25 Jahren immer noch eine "Maschine".
Topfit und arbeitswillig.
Seit dem 24. Dezember 2022 ist sie bei uns in Rente. Man könnte sagen, dass sie als Weihnachtsgeschenk zu uns kam. Sie hat während vielen Jahren die schweren “Roulotte” von “Roulez Nature” gezogen. Deshalb ist ihre Hauptaufgabe bei uns, den wohlverdienten Ruhestand zu geniessen. Das heisst aber nicht, dass sie jetzt bei uns auf einer Wiese “geparkt” ist. Hin und wieder machen wir mit ihr eine kleine Ausfahrt mit unserem leichten Wagen oder eine kleine Wanderung. Weiter wird sie bei der Ausbildung von Inca zum Zugpferd eine wesentliche Rolle an deren Seite übernehmen.
Sie ist die Nachfolgerin von Fabuleuse und Isa Moïsa, unseren zwei Roulotte-Rentnerinnen, welche Mitte 2022 kurz hintereinander von uns gegeangen sind.
Wir hoffen, dass uns dieses, in den Augen von vielen Menschen alte und nutzlose, in unseren Augen altehrwürdige, erfahrene Pferd noch viele Jahre erhalten bleibt und unsere jüngeren Pferde von ihr noch viel lernen können.
Wenn alte Pferde auch nicht mehr die “volle Leistung” erbringen können, so macht sie ihre Erfahrung und wortwörtliche “Kaltblütigkeit” UNBEZAHLBAR.
[Start] [Beschreibung] [Reisedaten] [Kontakt] [Die Pferde] [Fotogalerie] [interessante Links] [Impressum]